Die Forschung im Bereich der klinischen und experimentellen Rhinologie stellt einen der Forschungsschwerpunkte unserer Klinik dar. Wissenschaftliche Aktivitäten konzentrieren sich derzeit auf die Bereiche Allergologie und Olfaktologie sowie auf den Morbus Osler und die ciliäre Funktion der Nase. Darüber hinaus existieren jedoch auch noch zahlreiche weitere Projekte zu weiteren Aspekten der Rhinologie. Ausführlichere Informationen zu den genannten Schwerpunkten finden Sie auf den entsprechenden Seiten in diesem Artkel.