Hier finden Sie eine Übersicht über die in unserer Klinik eingesetzten Oberärzte und deren Schwerpunkte.

 


 

Dr. med. J. T. Maurer 

  • stellvertretender Klinikdirektor
  • Leiter Schlafmedizinisches Zentrum
  • Qualifikationsnachweis Somnologie
  • Zusatzbezeichnung "spezielle HNO-Chirurgie"
  • Zusatzbezeichnung "Schlafmedizin"
  • Klinische Schwerpunkte: Endoskopische Operationen, Trachealchirurgie, pädiatrische HNO-Chirurgie, Mittelohrchirurgie, Schlafmedizin
  Lebenslauf (PDF)

Prof. Dr. med. H. Sadick


 

Prof. Dr. med. H. Sadick

  • Leitende Oberärztin

  • Leiterin der Sektion „Plastische und wiederherstellende Gesichtschirurgie“ 

  • Schwerpunkte: plastisch-rekonstruktive und ästhetische Gesichtschirurgie ,Tumorchirurgie, Rhinologie, mikrovaskuläre Medizin, Wundheilungsstörungen 

  • Zusatzbezeichnungen Plastische Operationen, Spezielle Hals-Nasen-Ohrenchirurgie, Allergologie, Schlafmedizin, Medikamentöse Tumortherapie

  • Fellow of the E.B.E. ORL-HNS (Europ. Board in Otolaryngology-Head and Neck Surgery) 

  • Fellowship of the EAFPS (European Academy of Facial Plastic Surgery)

Lebenslauf (PDF)

 

Dr. med. S. Nett

  • Oberärztin
  • Neurootologie, Phoniatrie und Pädaudiologie
  • Fachärztin für Phoniatrie und Pädaudiologie
  • Transfusionsbeauftragte

 

 Dr. med. (unne arg) R. Fischer

  • Oberärztin

 

servais

Dr. med. J. J. Servais

 

  • Oberarzt
  • Leiter Cochlea-Implant Zentrum
  • Leiter der Forschungsgruppe: Hören / Hörgeräte / Cochlea Implantat
  • Dozent an der Fakultät Medizin Technik

 

 

 

Prof. Dr. med. J. U. Sommer

  • Geschäftsführender Oberarzt
  • Sektionsleiter Poliklinik (Ambulanzen) / Diagnose- und Therapiezentrum
  • Lehrbeauftragter der HNO-Klinik
  • Beauftragter int. Controlling / DRG HNO-Klinik
  • Leiter der Spezialsprechstunde und Forschungsabteilung Rhinologie / Riech- und Schmeckstörungen
  • Qualifikationsnachweis Somnologie der DGSM
  • EDV-Beauftragter HNO-Klinik
  • Forschungsschwerpunkte: 
   Rhinologie
   Schlafmedizin
   implantierbare Stimulationssysteme
   Lebenslauf (PDF)

 

faber

PD Dr. med. A. Lammert

  • Oberärztin
  • Koordinatorin Kopf-Hals-Tumorzentrum
  • Beauftragte int. Controlling/DRG
  • Leitung onkologisches Studienzentrum 
  • Forschungsschwerpunkt: klinische und experimentelle Kopf-Hals-Onkologie

faber

Dr. med. S. Leitzbach

  • Oberärztin
  • Klinische Leitung Schlafmedizinisches Zentrum
  • Zusatzbezeichnung Schlafmedizin
  • Zusatzbezeichnung Allergologie
  • Qualifikationsnachweis Somnologie

 

huelser

Dr. med. R. Hülse

  • Oberarzt
  • Facharzt für Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen
  • Sektion Phoniatrie, Pädaudiologie und Neurootoloie
  • Forschungsgruppe Neurootologie und Pädaudiologie
  • Pers. Lehrauftrag für Stimm- und Sprachheilkunde des Landes Baden- Württemberg an der PH-Heidelberg
  • Medizinscher Leiter der  IB Medizinische Akademie Staatlich anerkannte Schule für Logopädie

 

    thorn

Dr. med. C. Thorn

  • Stationsoberarzt 1-34
  • Koordinator Kopf-Hals-Tumorzentrum
  • Leiter der Spezialsprechstunde und Sektion für Allergologie-Immunologie
  • Hygienebeauftragter der HNO Klinik
  •  Forschungsschwerpunkt: klinische und experimentelle Onkologie
 

 

    aderhold

PD Dr. med. C. Aderhold

  •  Oberarzt
  •  Stellvertretender Lehrbeauftragter der HNO-Klinik
  •  Forschungsschwerpunkt: klinische und experimentelle Kopf-Hals-Onkologie